DLØART/am
Vorbereitungen zum 5. Flug

Zurück zur DLØART/am - Homepage


Bericht 5. Flug
Bildergalerie mit Photos vom 5. Flug, Teil 1
Bildergalerie mit Photos vom 5. Flug, Teil 2
Bildergalerie mit Photos vom 5. Flug, Teil 3


Vorbereitungen für den 5. Start von DLØART/am:

08. Mai 1997: Heute trafen sich DD1QN, DD3QQ, DG5YGF und DL9QJ bei DF1QE. Die Nutzlast des ARTOB wurde komplett zusammengebaut, u. a. ein neuer Ballon vorbereitet, und das gesamte Equipment einem ersten Test unterzogen, welcher fast zu 100 % erfolgreich war (Ausnahme: ein kleiner Lötfehler, der aber auch sofort gefunden wurde). Ein ausgiebiger Test soll am Freitagabend (09. Mai 1997) stattfinden, wobei der ARTOB in quasi flugtauglicher Konfiguration im Clubheim von N 46 aufgebaut wird.

09. Mai 1997: Der für heute geplante ausgiebige Test wurde auf den nächsten Freitag (16. Mai 1997) verschoben.

16. Mai 1997: Der ARTOB wurde in unserem Clubheim (fast) komplett aufgebaut und soll am Samstag ab 15:00 h MESZ getestet werden.

17. Mai 1997: Um 15:30 h MESZ trafen sich Teile des ARTOB-Teams am Clubheim, um den ARTOB abschließend zu testen. Bereits beim Einschalten fiel sofort auf, daß die Telemetrie-Aussendungen völlig unsinnige Signale hervorbrachte. Doch ohne Telemetrie geht es nun wirklich nicht, denn wir müssen z. B. über die aktuelle Höhe informiert sein. Nur mit Hilfe eines Digitalvoltmeters gelang es schließlich, den Fehler zu finden - offenbar ein Feinschluß, der sich erst durch die Erwärmung auf dem Dachboden des OV-Heims, wo der ARTOB aufgehängt war, ergeben hatte (Temperatur auf dem Dachboden ca. 30 - 35 C). Der nachfolgende Testbetrieb war jedoch zufriedenstellend, wenn sich auch keine Stationen mehr für den Test des Transponders gefunden haben (wer kann schon SSB auf 70 cm...?). Mittags ist die Anmeldung des Fluges der DFS zugefaxt worden, und wir hoffen, daß diesmal von dort keine Einwände mehr kommen.


Bericht 5. Flug
Bildergalerie mit Photos vom 5. Flug, Teil 1
Bildergalerie mit Photos vom 5. Flug, Teil 2
Bildergalerie mit Photos vom 5. Flug, Teil 3

Zurück zur DLØART/am - Homepage


Letzte Bearbeitung: 17.09.1997
Verantwortlich: © Oliver Welp, DL9QJ - dl9qj@amsat.org