(Bild: Stephan Trescher)
(Bild: Stephan Trescher)

In der aktuellen Ausgabe des Vokalradios The Voice, geht es am Mittwoch, 16. Juni 2021 ab 20:04 Uhr schon wieder ganz unerhört zu. Unerhört vielfältig und einigermaßen ungewöhnlich, denn einmal mehr (nach der Sendung von The Voice „Allein und völlig unbegleitet“ vom Juli 2019) widmet sich Moderator Stephan Trescher ganz allein dem Sologesang ohne den Hauch eines begleitenden Instrumentes.

Der B-Side-Funk präsentiert diesmal seine eigene B-Seite. (Foto: Martin Schlathölter)
Der B-Side Funk präsentiert diesmal seine eigene B-Seite. (Foto: Martin Schlathölter)

Am Montag, 14. Juni 2021, ab 20:04 Uhr gibt es eine neue Ausgabe vom B-Side Funk, der Sendung des B-Side Kultur e. V.. Dieses Mal mit einer Auswahl an Musikstücken, die sich in den letzten vier Jahren angesammelt haben, aber aus den unterschiedlichsten Gründen nicht gesendet wurden. Nathalie Jakob und Martin Schlathölter legen also für euch die B-Seite auf.

Von den Wäldern Schwedens bis nach Japan kriecht der LeseWurm im Juni. (Foto: Volker Stephan, Cover: Edel, Kein & Aber, Randomhouse)
Von den Wäldern Schwedens bis nach Japan kriecht der LeseWurm im Juni. (Foto: Volker Stephan, Cover: Edel, Kein & Aber, Randomhouse)

Mit den Lockerungen erblüht auch das kulturelle Leben in Münster wieder: Die Literatursendung Der LeseWurm empfiehlt am Samstag, 12. Juni 2021, ab 20.04 Uhr nicht nur Bücher, sondern auch den Besuch zum Beispiel des Wolfgang-Borchert-Theaters und der Bühnenfassung des Romans „Der Untertan“ von Heinrich Mann. Zum beginnenden Sommer stellt Moderator Volker Stephan auch das Outdoor-Buch „Unter freiem Himmel“ des Schweden Markus Torgeby vor. Das Hörbuch des Monats ist diesmal von der Autorin Judith Hermann selbst eingelesen.

Am 25.6. findet der Klimastreik wieder als große Fahrrad-Demo statt. (Foto: Marlena Grab / Fridays for Future Münster)
Am 25.6. findet der Klimastreik wieder als große Fahrrad-Demo statt. (Foto: Marlena Grab / Fridays for Future Münster)

Bei Radio for Future sprechen Mali, Steffen und Lars von Fridays for Future Münster am Freitag, 11. Juni 2021 ab 20.04 Uhr erneut über aktuelle Gerichtsurteile zum Thema Klimaschutz. Mit Shell gibt es nun erstmals ein Unternehmen, das von einem Gericht mit weitreichenden Folgen zu deutlichen Emissionsreduktionen verpflichtet wurde. Auch andere umweltschädliche Konzerne haben momentan wenig zu lachen: Eigentlich sollten die Braunkohlekonzerne in Deutschland mit Milliarden entschädigt werden, wenn Deutschland aus der Kohle aussteigt. Doch die EU-Kommission droht da nun einzuschreiten…

 (Fotomontage Ingo Gänsfuß & Pixabay)
(Fotomontage Ingo Gänsfuß & Pixabay)

In der fünften Sendung über den „Nederbeat“ im Rahmen von Beats und Nuggets widmet Ingo Gänsfuß sich am Mittwoch, 9. Juni 2021 ab 20:04 Uhr insgesamt sieben Interpreten. Dabei liegen die Schwerpunkte bei der zu viel früh verstorbenen Sängerin Nadieh und der Gruppe Amsterdam aus der gleichnamigen niederländischen Hauptstadt. Dazu gesellen sich je zwei Songs von Golden Earring und Earth und Fire. Weitere Songs sind von Q65, BZN und Sandy Coast. Einige der Bands aus unserem Nachbarland haben in Vergangenheit auch in Münster Konzerte gegeben wie z.B. im Jovel oder der Leeze.

(Foto: Jörg Siegert)
(Foto: Jörg Siegert)
Die Themen bei antenne antifa am Dienstag, 8. Juni 2021 ab 20:04 Uhr mit den Moderatoren Detlef Lorber und Carsten Peters:
  • Zwei Austritte aus der AfD: Martin Schiller und Alexander Leschik sind aus der Partei ausgetreten; „antenne antifa“ schildert die Hintergründe und versucht, die möglichen Gründe dafür zu bewerten.
  • Totgesagte leben länger: In der letzten Woche gab es eine Aktion der AfD Münster vor der JVA in Münster. Sie war als Unterstützung für den Rundfunkgebührenverweigerer Gerd Thiel gedacht, der für drei Monate im Gefängnis sitzt, weil er seine Strafe wegen Gebührenverweigerung nicht zahlen wollte.

Tanja Weidner berichtet von der Wiedereröffnung des WBT und ihrem beruflichen Weg in die Dramaturgie. (Foto: Redaktionsgruppe Welle WBT)
Tanja Weidner berichtet von der Wiedereröffnung des WBT und ihrem beruflichen Weg in die Dramaturgie. (Foto: Redaktionsgruppe Welle WBT)

Die Welle WBT steht am Samstag, 5. Juni 2021 ab 20.04 Uhr, ganz im Zeichen der Theatersehnsucht: nach einem halben Jahr Schließung von Kunst- und Kulturveranstaltung kam die frohe Botschaft – das Wolfgang Borchert Theater (WBT) darf als erstes Theater in NRW wieder für Zuschauer öffnen und spielen! Ermöglicht durch anhaltend niedrige Inzidenzen und den Modellprojekten der Stadt Münster kann das WBT eine Produktion auf die Bühne bringen, die schon im Dezember fertiggestellt wurde und seitdem auf seine Premiere wartet: „MONSIEUR IBRAHIM UND DIE BLUMEN DES KORAN vom französischen Autor Éric-Emmanuel Schmitt. Chefdramaturgin Tanja Weidner hat nicht nur bei dieser Inszenierung Regie geführt, sondern ist auch Gast in dieser Ausgabe… wie praktisch!

Ralf Clausen und Thomas Hölscher präsentieren bei "Easy Listening - Musik am Feierabend" Musik aus Münster - so wie auch im online-magazin "ALLES MÜNSTER" (Foto: Thomas Hölscher)
Ralf Clausen und Thomas Hölscher präsentieren im Studio wie auch im Online-Magazin "ALLES MÜNSTER" gerne Musik aus Münster (Foto: Thomas Hölscher)

Easy Listening – Musik am Feierabend müsste am Donnerstag, 3. Juni 2021 eigentlich „Musik am Feiertag“ heißen, wegen des Termins an Fronleichnam beginnt es schon um 19.04 Uhr. Zur Feier des Tages widmet Moderator Ralf Clausen die gesamte Sendung einigen Musikern und Musikerinnen aus Münster, von Götz Alsmann und den Zucchini Sistaz über El Bosso & Die Ping Pongs und Dr. Ring Ding bis Van de Forst, Vanessa Voss und der Band REIF. Um über sie und ihre Musik zu plaudern, hat der Moderator sich Thomas Hölscher und Stephan Günther, die beiden Gründer des Online-Magazins „ALLES MÜNSTER eingeladen. Höhepunkt der Sendung ist ein Interview mit Richie Alexander, international bekannt als Dr. Ring Ding.

← Älter Neuer →