Im Sommer kommen in Zeiten der Klimakrise auch wieder Hitze und Dürre. (Foto: Redaktionsgruppe Radio for Future)
Im Sommer kommen in Zeiten der Klimakrise auch wieder Hitze und Dürre. (Foto: Redaktionsgruppe Radio for Future)

Der Sommer ist da und damit in Zeiten der Klimakrise auch wieder Hitze und Dürre. Die Klimaaktivist*innen von Fridays for Future Münster sprechen bei Radio for Future am Freitag, 8. Juli 2022 ab 20.04 Uhr über verschiedene ernüchternde aktuelle klimapolitische Ereignisse. Steffi berichtet über die Ergebnisse des G7-Gipfels. In den USA hat das oberste Gericht die Umweltbehörde EPA entmachtet. Franzi erklärt, was das für den globalen Klimaschutz bedeutet. In Europa ist auch einiges los, mit Steffen spricht Moderator*in Mali über das 9€-Ticket und das geplante Verbrennungsmotorverbot der EU. Zum Schluss gibt es einen ersten Ausblick auf einen September, in dem es wieder viel Protest auf der Straße geben wird.

Auch wenn die Aufkleber auf den Böden so langsam verblassen, wünscht sich so manche Münsteranerin, dass wir weiter Abstand wahren. (Foto: Ralf Clausen)
Auch wenn die Aufkleber auf den Böden so langsam verblassen, wünscht sich so manche Münsteranerin, dass wir weiter Abstand wahren. (Foto: Ralf Clausen)

Ob Home-Office und Video-Konferenzen oder Abstand wahren und Masken tragen – Moderator Ralf Clausen erörtert bei Easy Listening – Musik am Feierabend am Donnerstag, 7. Juli 2022 ab 20:04 Uhr mit Uschi Heeke und anderen Münsteraner*innen, welche mittlerweile gewohnten „Errungenschaften“ aus den letzten zwei von der Pandemie geprägten Jahren bleiben können und worauf sie persönlich gerne verzichten. Und sie feiern Einrichtungen und Veranstaltungen in Münster, die nun endlich wieder öffnen oder angeboten werden. Dazu gibt es Musik von Easy Listening und Chanson bis Sixties Pop, von Jazz und Rhythm and Blues bis Soul.

(Bild: Pixabay, Gestaltung: Mia Mondstein)
(Bild: Pixabay, Gestaltung: Mia Mondstein)

Am Mittwoch, 6. Juli 2022, begibt sich Mia Mondstein, Lyrikerin aus Münster, ab 20:04 Uhr mit „Mias Lyrikwelt – Poesie von Mensch zu Mensch“ auf Spurensuche nach der Stille. Das ist wichtiger denn je, denn die Welt um uns wird immer hektischer und lauter. Und wenn ihr Ruhe und Stille nicht „dort draußen“ finden könnt, dann vielleicht in euch selber, in eurem Innersten. Helfen bei so einer Suche kann Musik, ob gesungene Worte oder pur klang-erfüllt. Vielleicht auch Verse und Geschichten, auf ganz besondere Weise geschrieben, gelesen und vorgetragen, Gedanken inspirierend, in die wir abtauchen können.

Streikende des Uni-Klinikums Münster in der 10. Streikwoche, von links nach rechts: Elisabeth Auge (Service), Anita Cronjäger (Kita) und Florian Pöting (Küche) (Foto: Anita Cronjäger)
Streikende des Uni-Klinikums Münster in der 10. Streikwoche: Elisabeth Auge (Service), Anita Cronjäger (Kita) und Florian Pöting (Küche) (von links nach rechts; Foto: Anita Cronjäger)

In dieser Sonderausgabe des NEWS Magazins am Dienstag, 5. Juli 2022 ab 20:04 Uhr dreht sich alles um den seit nunmehr 10 Wochen andauernden Streik der Beschäftigten von sechs Universitätskliniken in NRW. Vom Universitätsklinikum Münster sind Elisabeth Auge (Service), Anita Cronjäger (Kita) und Florian Pöting (Küche) zu Gast im Studio. Mit ihnen spricht Klaus Blödow über die Hintergründe des Streiks, über die prekäre Situation der Beschäftigten aus allen Bereichen des Klinikums, und warum es wichtig ist, endlich einen Entlastungstarifvertrag zu bekommen. Zum Abschluss sprechen sie über die Zukunft eines verantwortlichen Gesundheitssystems für alle, und welche Hoffnungen sich aus dem hoffentlich bald beschlossenen Entlastungstarifvertrag ergeben könnten.

Schauspieler Gregor Eckert ist zu Gast in der Sommerferienausgabe der "Welle WBT" (Foto: privat)
Schauspieler Gregor Eckert ist zu Gast in der Sommerferienausgabe der "Welle WBT" (Foto: privat)

Bei der Welle WBT stimmen sich am Samstag, 2. Juli 2022 ab 20:04 Uhr die Moderatoren Florian Bender und Annika Bade auf die Ferien ein. Und darüber hinaus auch die neue, anstehende Saison, wobei sie das große Geheimnis lüften: Was wird ab September auf dem Spielplan im Wolfgang Borchert Theater stehen?

Die erste der sieben Neuproduktionen wird Gegenstand ihrer investigativen Recherche sein: Am 3. September eröffnet das WBT mit DER TRAFIKANT nach dem Bestsellerroman von Robert Seethaler die brandneue Spielzeit – Grund genug, sich näher mit der Inszenierung von Chefdramaturgin Tanja Weidner zu befassen.

Schmuddelwetterzeit ist Radiozeit! (Foto: Frank-Christoph Stephan)
Talk Heavy rockt den Sommer! (Foto: Frank-Christoph Stephan)

Der Sommer nimmt an Fahrt auf. Veranstaltungen und Konzerte, wo das Auge hin blickt. Corona spielt kaum noch eine Rolle in der Wahrnehmung, aber gefühlt waren nie zuvor in unserem Umfeld so viele Leute krank und infiziert wie gerade jetzt. Alles nur „milde“ Verläufe, aber „mild“ bedeutet in der Regel „nicht lebensgefährlich“ und „ohne Krankenhausaufenthalt“. Dass es zuhause aber trotzdem bis zu 10 Tage ziemlich heftig sein kann, wissen zunehmend mehr Betroffene. Trotzdem ist der Hunger nach Unterhaltung enorm, stellt Moderator Frank-Christoph Stephan bei TALK HEAVY am Dienstag, 28. Juni 2022 ab 20.04 Uhr fest.

Eine bunte Mischung von Musik-Genres stellt die Sendung "Musik aus Studio A" vor. (Foto: Klaus Blödow)
Eine bunte Mischung von Musik-Genres stellt die Sendung "Musik aus Studio A" vor. (Foto: Klaus Blödow)

Bei Musik aus Studio A stellt Moderator Klaus Blödow am Montag, 27. Juni 2022 ab 20.04 Uhr Musik aus Münster und aus aller Welt vor. Manches davon ist neu, es sind aber auch echte Klassiker dabei, wie die britischen Progressive-Rock-Bands King Crimson (Album „The Court of the Crimson King“, 1969) und YES (Album „Fragile“, 1971).

Erst vor ein paar Monaten dagegen veröffentlichte die Doc Heyne Band aus Münster ihr neues Album „Penta“. Ebenfalls aus Münster kommen The Late Night Call und Home To Paris – auch wenn beide Bands auf unterschiedliche Weise ganz schön international klingen.

← Älter Neuer →